Techniken naive psychologische

Auf Alltagserfahrung beruhende Strategien der Selbstbeeinflussung, wie z. B. der Einsatz von Selbstbefehlen, einfachen Atemübungen (“erst einmal tief durchatmen”), von Vorstellungen u. ä.
Die meisten Sportler wenden T. spontan an. Wenn ihnen speziellere psychologische Trainingsverfahren (psychologisches Training) vermittelt werden sollen, kann an diesen T. sehr gut angeknüpft werden. [40]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.