Teilleistung

Relativ selbständige Komponente einer komplexen Leistung.
T. bei sportlichen Leistungen können u.a. sein:
Leistungen in den einzelnen Disziplinen von Mehrkämpfen bzw. in Pflicht- und Kürübungen, die Leistungen auf Teilstrecken einer Wettkampfstrecke, die zu Wertungspunkten führenden Angriffs- oder Verteidigungshandlungen in den Zweikampfsportarten. [62]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.