Testauthentizität

Durch Gütekriterien belegte Aussagekraft eines Tests.
Dabei werden als Hauptgütekriterien die Validität (Gültigkeit), die Reliabilität (Zuverlässigkeit) und Objektivität (Konkordanz) zugrundegelegt. Wesentlichste Nebengütekriterien sind die Testnormierung und die Testökonomie. [68]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.