Testprofil

Form des Testssystems, die aus einer Kombination von Einzeltests besteht, von denen jeder mit seiner Ergebnisaussage selbständig erhalten bleibt.
Unterschieden werden homogene und heterogene T. Beim homogenen T. ermitteln alle Einzeltests Aussagen von einer Eigenschaft oder Fähigkeit, um diese in ihrer Differenziertheil zu erfassen. Das kann relativ gut beim Einsatz zur Objektivierung der Ausdauer, der Schnelligkeit, der motorischen Lernfähigkeit usw. erfolgen. Im heterogenen Testprofil erfaßt jeder Einzeltest jeweils einen anderen Sachverhalt, so daß zwischen den Einzeltests kein oder
nur ein geringer korrelativer Zusammenhang besteht. [68]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.