Tiefkniebeuge

Krafttrainingsübung: tiefe Kniebeuge mit Last (Sandsack, Scheibenhantel u. a. m.) auf den Schultern bzw. mit Gewichtsmanschetten (Gewichtsgürtel ).
Die T. dient der Ausbildung der Brems- und Streckfähigkeit der Beine. Zu beachten ist eine möglichst aufrechte Haltung des Rumpfes, um die Gefahr einer Wirbelsäulenschädigung zu vermeiden. [3]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.