Treffbewegung

Waffenbewegung im Fechten, mit der ein Treffer erzielt werden kann.
Im Florett- und Degenfechten ist diese Bewegung ein Stoß. Ein zählbarer Treffer kann nur mit der Spitze der Waffe gesetzt werden.
Im Säbelfechten gibt es zwei Treffbewegungen. Beim Hieb als der am häufigsten  angewandten Bewegung wird der Treffer mit der Schneide oder dem Blatt erzielt, während
beim Stich (im Säbel die Bezeichnung für einen Stoß) der Treffer mit der Spitze gesetzt wird.
Die Treffbewegungen werden durch eine schnelle Streckung des Armes ausgeführt. [43]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.