Triathlon

Spezieller Ausdauermehrkampf,  bestehend aus den Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen. Triathlon wird in der genannten Reihenfolge
der Disziplinen hintereinander ohne Pause durchgeführt. Triathlon stellt höchste Anforderungen an die die Ausdauerleistungen sichernden biologischen Funktionssysteme (Herz-Kreislauf-System, Atmung, Stoffwechsel, volitive Steuereigenschaften).
Der klassische Lang-Triathlon setzt sich aus 3,8 km Schwimmen, 180 km Radfahren und Lauf über die Marathondistanz (42,195 km) zusammen und läuft unter der Bezeichnung ,Iron Men’. Die olympische Kurzdistanz beträgt 1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren und 10 km Laufen. Dafür werden 105 bis 200 Minuten benötigt.
Triathlon als Massenwettbewerb im Freizeitsport hat sich mit modifizierten Formen und Anforderungen durchgesetzt. Für Einsteiger werden reduzierte Strecken angeboten (“Schnupper-Triathlon”). [20; 47]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.