UWV Plan

Konzeption für die Gestaltung des Trai­nings im letzten Zyklus eines zielgerich­teten, langfristigen Vorbereitungsprozes­ses auf den sportlichen Höhepunkt eines Trainings- und Wettkampfjahres.

Der selbständige, in sich abgeschlossene UWV-Zyklus verfolgt das Ziel, für den ►Wettkampfhöhepunkt eine weitere Stei­gerung der komplexen ►Wettkampfleistung zu sichern.

Der U. weist im allgemeinen folgende Reihung trainingsmethodischer Akzente aus: Phase der aktiven Erholung, Phase der Entwicklung allgemeiner und grund­legender Leistungsvoraussetzungen, Pha­se der Ausprägung der komplexen Wettkampfleistung, Stabilisierungsphase, Wett­kampfhöhepunkt.

Die zeitliche Dauer eines UWV-Zyklus ist abhängig von der ►Sportart; verallgemei­nert kann sie auf 6-9 Wochen veran­schlagt werden. [9]

Unmittelbare Wettkampfvorbereitung (UWV)

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.