Wettkampfsystem

Geordnete Gesamtheit der Wettkämpfe in den einzelnen Sportarten mit den entsprechenden Austragungsformen und -regeln für den in vielen Fällen ganzjährigen Sportbetrieb.

WettkampfsystemDas Wettkampfsystem wird wesentlich charakterisiert durch eine zielorientierte Verbindung von nationalen und internationalen Meisterschafts- (~Meisterschaft) und ~Pokalwettkämpfen sowie weiteren Vergleichen, aber auch durch den territorialen Sportbetrieb in verschiedenen Leistungs- und ~Altersklassen. Das Wettkampfsystem umfasst: ~Wettkampfarten, ~Wettkampfformen, ~Wettkampfgattungen, ~Wettkampfmodi und ~Wettkampfweisen.

Seinen konkreten Ausdruck findet das Wettkampfsystem im ~Wettkampfkalender, in dem alle Wettkämpfe koordiniert zusammengestellt sind. Mit Hilfe der Wettkampfsysteme soll erreicht werden, dass – durch Anbieten einer Vielfalt interessanter Wettkämpfe – eine möglichst große Anzahl Sporttreibender in das ganzjährige Wettkampfgeschehen der entsprechenden Sportart einbezogen wird. Dazu muss der systematische Leistungsaufbau der Sportler/Sportlerinnen bis zum ~Wettkampfhöhepunkt im Training gesichert werden. Das Wettkampfsystem einer Sportart ist daher engstens mit dem Trainingssystem verknüpft, so dass beide in Form des ~Trainings- und Wettkampfsystems eine größere Einheit bilden. [12; 73]

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.