Widerstand

Das Auftreten einer die Bewegung hemmenden oder verhindernden Kraft.

Bei umströmten Körpern (Aerodynamik, Hydrodynamik) setzt sich der Widerstand aus mehreren Teilwiderständen zusammen, wozu u.a. gehören: Formwiderstand, Qberflächenwiderstand, Stirnwiderstand.

Bei der sportlichen Betätigung sind insbesondere der Luftwiderstand, Wasserwiderstand und Reibungswiderstand bedeutungsvoll. [39]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.