Wissen

Gesamtheit der gesellschaftlichen Erfahrungen und Erkenntnisse, die ihren höchsten und systematisch geordneten Ausdruck in der Wissenschaft findet.

In dieser Bedeutung wird der Begriff Wissen mit dem der Erkenntnis als Resultat des Erkenntnisprozesses synonym gebraucht. In der Pädagogik umfaßt Wissen jene gesellschaftlichen Erfahrungen und Erkenntnisse, die als gesellschaftlich-historisches Kulturgut weitergegeben werden sollen und zur Reproduktion und Entwicklung der Gesellschaft beitragen sollen. Sie sind somit Produkt der historisch-gesellschaftlichen Entwicklung und bereits selbst Widerspiegelung der objektiven Realität im menschlichen Bewußtsein und darum auch als ein objektiver Sachverhalt anzusehen.

In der sportlichen Tätigkeit ist Wissen u. a. zu wesentlichen Gesetzmäßigkeiteil der Vorbereitung und des Vollbringens sportlicher Leistungen oder zur Ausführung von sportlichen Bewegungen, Techniken zu vermitteln und anzueignen. Wissen in der sportlichen Tätigkeit ist eine wesentliche Voraussetzung für ihren Vollzug. [65]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.