Foul

Spielsportarten: Bewußt oder fahrlässig begangene Regelwidrigkeit gegenüber dem Gegner im Zweikampf.

weiter

Foul taktisches

 Regelverletzung, die taktischen Vorteil bringt, durch niedrige Sanktionen geahndet und damit „moralisch“ toleriert wird. Als taktisches Foul zählen Regelverletzungen, die durch mißlungene Handlungen entstehen oder bei denen im Sinne der Nutzenskalkulation – durch das Reglement bedingt – das Verlustrisiko deutlich unter dem Handlungsnutzen liegt. Taktische Fouls  sind z.B. das Auflaufenlassen oder die sogenannte „Notbremse“ außerhalb des Strafraumes im […]

weiter

Regelwerk

Gesamtheit aller Wettkampfregeln einer Wettkampfbestimmung.

weiter

Wettkampfregeln

Teil des Regelwerkes, das allgemein einen Abschnitt der Wettkampfbestimmungen darstellt.

weiter