Kapazität aerobe

Gesamtheit der aeroben Leistungsfähigkeit, die repräsentiert wird durch die 02aufnehmenden, 02-transportierenden und 02-verwertenden Systeme.

Grundlage der aeroben Kapazität ist der aerobe Stoffwechsel in der sportartspezifisch trainierten Muskulatur, Kriterium sind die maximale 02-Aufnahme und die Leistung im Niveau der aeroben Schwelle (diagnostisch Lactat 3 oder 4 mmol/l). Die aerobe Kapazität lässt sich vor allem durch Ausdauertraining erhöhen, die maximale 02-Aufnahme kann sich verdoppeln. Untrainierte haben eine maximale 02-Aufnahme von etwa 40 ml/Jkg · min, und diese steigt bei Top-Athleten (z.B. Ausdauerläufer) auf über 80 ml/kg · min an. [47]

aerobe Kapazität
Im Verlauf des Lebens bildet sich die aerobe Kapazität zurück. Ursache ist zunehmender Bewegungsmangel. Durch Ausdauerlauf im Rahmen des Freizeitsports bildet sich die aerobe Kapazität, die durch die Bestimmung der maximalen Sauerstoffaufnahme messbar ist, langsamer und auf höherem Niveau zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.