Operativplan

Zeitweiliges individuelles Trainingskonzept, das den Sportler nach Trainingsausfällen an das längerfristig geplante Leistungsniveau heranführt.

Verletzungs- oder krankheitsbedingte Trainingsausfälle führen zur Verringerung der Belastbarkeit und der Leistungsfähigkeit der Sportler. Das Heranführen an das geplante Leistungsniveau erfolgt über Operativpläne. Ihre Zielstellung besteht darin, unter Beachtung des Zustandes der aktuellen Leistungsfähigkeit des Sportlers über eine kurzfristige Trainingssteuerung mit einer verstärkten medizinischen Betreuung den Trainingsrückstand aufzuholen. [9]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.