Teilkörperschwerpunkt

Schwerpunkt eines räumlich abgegrenzten Körperteils.
Aus den einzelnen T. läßt sich der Schwerpunkt des Gesamtkörpers (Körperschwerpunkt)
bestimmen. Die Lage der T. von Körperteilen wird durch die Form (bei Gliedmaßen  insbesondere durch die Länge) und die Masseverteilung innerhalb dieser Körperteile festgelegt.
Die relative Lage der T. zueinander kann die Ausführung bestimmter Bewegungshandlungen erleichtern oder auch erschweren und beeinflußt deshalb im Leistungssport die Eignung eines Sportlers für bestimmte Sportarten bzw. Disziplinen (z.B. Gerätturnen, Wasserspringen). [67]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.