Trainingseinheit

Elementarer Baustein des Gesamttrainingsprozesses, der ein zeitliches, inhaltliches und organisatorisches Ganzes darstellt.
Die Trainingseinheit ist charakterisiert durch konkret fixierte Bildungs- und Erziehungsziele, ziel- und aufgabenbezogene Trainingsinhalte sowie die Anwendung entsprechender Methoden und Formen der Organisation  des Trainings. Die inhaltliche Zielstellung wird aus übergeordneten Planstufen (Zyklenplan) abgeleitet. Die Struktur der Trainingseinheit ergibt sich aus der Ziel- bzw. Aufgabenstellung unter Beachtung von pädagogischen,  physiologischen, psychologischen und methodischen Gesichtspunkten. Eine häufig augewandte Gliederung ist die Dreiteilung (einleitender Teil, Hauptteil, Schlußteil). Oft wird entsprechend den Aufgabenstellungen der Hauptteil weiter untergliedert. Die Trainingseinheit soll so angelegt werden, daß die zu realisierenden Aufgaben abrechenbar sind. [9]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.