Trainingsleistung

Sportliche Leistung, die im Rahmen der Trainingstätigkeit, nicht in einem offiziellen sportlichen Wettkampf, erzielt wird.
Gegenstand von Trainingsleistung können einerseits die  Wettkampfübungen der Spezialsportart oder auch anderer Sportarten, andererseits Trainings- und -Kontrollübungen, d. h. zu Trainings- und Kontrollzwecken ausgewählte bzw. zusammengestellte Leistungsanforderungen sein, die wie Wettkampfleistungen
an bestimmten Vergleichs- und Normwerten gemessen, bewertet und beurteilt werden können. Trainingsleistungen  dienen zur Ermittlung des aktuellen Leistungsstandes bzw. des Trainingszustandes, zur Einschätzung der Wirksamkeit des Trainings und bilden somit eine wesentliche Grundlage für die Planung und Steuerung des Trainingsprozesses.
Im Unterschied zur Wettkampfleistung findet die Trainingsleistung keine Wertung bzw. Anerkennung in Bestenlisten, als Rekord usw. [62]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.