Trainingsprotokoll

Aufzeichnung der Ziele, Inhalte, methodischen Lösungen und des organisatorischen Vorgehens in Trainingseinheiten.
Ziel der Trainingsprotokollierung ist es, konkrete Angaben über den realisierten Ablauf des Trainings zu erhalten und in Verbindung mit Analysen zur Entwicklung der sportlichen Leistung sowie der Leistungsvoraussetzungen die Wirkungen des Trainings einschätzen zu können; außerdem sollen Informationen für die Beurteilung der Effektivität der inhaltlich-methodischen und organisatorischen Gestaltung des Trainings gesammelt werden.
In einem Schema werden allgemeine Angaben (Trainer, Trainingsgruppe, Datum, Zeit, Trainingsstätte u.a.), Kennziffern der Belastung, Trainingsinhalte, genutzte Methoden und Organisationsformen sowie erzieherische Maßnahmen und Verhaltensweisender Sportler registriert. Insbesondere für Körperübungen und technisch-taktische Handlungen empfiehlt es sich, Symbole und Abkürzungen zu verwenden. [9]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.