Atemminutenvolumen

Luftmenge, die in einer Minute geatmet werden kann.

Das Atemminutenvolumenist abhängig von Alter, Geschlecht und Trainingszustand. Die Größe des Atemminutenvolumens wird von der Atemfrequenz und vom Atemzugvolumen bestimmt. Je höher das Atemminutenvolumen während der Belastung ansteigt, um so mehr kann Sauerstoff aufgenommen werden. Untrainierte erreichen ein maximales Atemminutenvolumen von 120 1/min und hochtrainierte Ausdauerläufer, Radrennfahrer oder Ruderer über 200 1/min. [47]

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.