Atmungskette

Eng mit dem Zitronensäurezyklus verbundenes Enzymsystem der inneren Atmung.

Die Atmungskette ist ein an der Innenseite der inneren Mitochondrienmembran lokalisierter Multienzyrnkomplex, der die stufenweise Oxidation des Wasserstoffs aus dem Intermediärstoffwechsel (z. B. Zitronensäurezyklus) mit Sauerstoff katalysiert. Die stufenweise in der Atmungskette freiwerdende Energie wird zur Resynthese des bei der Muskelkontraktion abgebauten ATP genutzt. Durch die Atmungskette wird der Hauptteil der aerob erzeugten Energie gewonnen. [47]

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.