Steuern

Zielgerichtetes Lenken bzw. Führen von Sportgeräten durch eigenen Körpereinsatz unter Nutzung natürlicher (Hangabtrieb, Thermik) und/oder künstlich erzeugter Antriebskräfte.

Das Steuern ist vor allem in solchen Sportarten von Bedeutung, in denen Fahr-, Flug- und Gleitprozesse zu beherrschen sind (apparatetechnische Sportarten). Im weiteren Sinne trifft das Steuern auch auf das Führen von Tieren (Pferdesport) zu. Steuerbewegungen sind durch motorische Präzisionsleistungen und ein hohes Niveau sensorischer Wahrnehmungen geprägt. Das Steuern erfolgt über spezielle Vorrichtungen (Steuerleinen, Lenkseile, Lenkriemen, Ruder). [51]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.