Abreißer

Grifftechnik im Ringen; auch Untergruppe von Grifftechniken in der Griffgruppe Runterreißer, durch die der Angreifer seinen Gegner nach hinten oder seitwärts in die Brücken- oder Rückenlage überführt, ohne ihn dabei von der Ringermatte abzuheben.

weiter

Ringen

Olympische Zweikampfsportart mit den Disziplinen: Griechisch-Römischer Ringkampf und Freier Ringkampf.

weiter

Schultersieg

Kampfergebnis im Ringen, das erreicht ist, wenn der Gegner mit beiden Schultern zugleich für etwa eine Sekunde auf der  Ringermatte fixiert ist. Ein Schultersieg tilgt alle zuvor im Kampf erzielten Punktwertungen (Griffbewertung). [28]

weiter