Standkampf

Kampfphase im –Ringen, bei der beide Ringer auf der Matte stehen. Jeder Einzelkampf im Ringen wird vom Kampfleiter im Stand eröffnet. Typisch für den S. ist die Kontaktaufnahme zwischen den Ringern, das Erarbeiten vorteilhafter -*Faßarten und die Demonstration einer offensiven -*Kampfesführung. Charakteristische -*Grifftechniken des S. sind in den -*Griffgruppen-* Runterreißer und -*Würfe zusammengefaßt. Die Phase […]

weiter

Überwurf

Grifftechnik im Ringen, typisch und attraktiv im Standkampf des Griechisch-Römischen Ringkampfes; wird zur Griffgruppe der Würfe gerechnet

weiter