Trainingsplan individueller

Konzeption zur Ausschöpfung der einmaligen und originellen Voraussetzungen des Individuums für die sportliche Leistungsentwicklung.
Vor der Erarbeitung eines individuellen Trainingsplans ist eine tiefgründige Leistungs- und Trainingsanalyse des Sportlers erforderlich. Auf dieser Grundlage und unter Beachtung des gesamten Bedingungsgefüges ist die zu realisierende Leistungsstruktur des Sportlers auf dessen physiologische und psychologische Leistungsvoraussetzungen und Anpassungsreaktionen zuzuschneiden. Es hat sich bewährt, den individuellen Trainingsplan mit dem Sportler gemeinsam auszuarbeiten, da damit die erforderliche Identifikation mit den Leistungszielen und der dafür erforderlichen Bewältigung von Belastungsanforderungen
ermöglicht wird. Ein individueller Trainingsplan wird meist für den Zeitraum eines Trainingsjahres aufgestellt. [9]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.