Abflughöhe

Vertikale Koordinate eines Körpers (Körperschwerpunkt) zum Zeitpunkt seines Wechselns von der Stützphase in die stützlose Phase (Flugphase).

Nach den Gesetzen des schiefen Wurfes bestimmt die Abflughöhe zusammen mit der Abfluggeschwindigkeit und dem Abflugwinkel die Wurfweite. Sie ist deshalb ein Kriterium für das zweckmäßige Lösen der Bewegungsaufgabe (sportliche Technik) bei Sprüngen und Würfen. [39]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.