Achse

Reale oder fiktive Gerade, die rechtwinklig zur Bewegungsebene durch den Bezugspunkt(Drehmittelpunkt) für die Drehbewegung verläuft.

Im Sport bilden z. B. Reckstangen oder Barrenholme reale elastische Achse für Drehbewegungen des Sportlers. Bei Drehungen des Sportlers im ungestützten System treten fiktive Drehachsen auf. Diese verlaufen stets durch den Körperschwerpunkt. [39]

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.