Test psychologischer

Prüfverfahren der Psychodiagnostik zur Untersuchung psychischer Persönlichkeitsmerkmale.
Als T. wird eine Situation bezeichnet, in der ein diagnostisch relevantes Verhalten des Probanden herausgefordert wird. Ein T. besteht aus der verhaltensauslösenden Reizgegebenheit (Aufgabe, Instruktion) und den Anweisungen zur Auswertung und Interpretation des provozierten Verhaltens bzw. zur Durchführung des Rückschlusses auf bestimmte Person-Eigenschaften. Nach der Art des zu erfassenden Persönlichkeitsmerkmals kann man Leistungs- und Persönlichkeitstests unterscheiden. Im Sport werden T. regelmäßig zur Objektivierung von Persönlichkeitsmerkmalen im Rahmen einer komplexen Eignungs-,
Leistungs- und Persönlichkeitsdiagnostik eingesetzt. [24]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.