Angleiten

Kugelstossen: Bewegungsphase, die die Bewegung des Gesamtsystems Athlet/Gerät (ohne Bodenkontakt) nach dem Auftakt am Kreisrand bis zur Landung (Einnehmen der Stossauslage) in der Kreismitte umfasst.

Angestrebt wird eine möglichst flache und schnelle Angleitbewegung. Ziel ist der Aufbau einer Vorspannung des Körpers, die Minderung der Trägheit der Kugel sowie die Einnahme einer Körperposition, die einen möglichst langen Beschleunigungsweg gestattet. [3]

Kugelstossen

 

Weiterführende Informationen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.