Anlaufgeschwindigkeit

Horizontale Geschwindigkeit des ~Körperschwerpunktes, die das Resultat des ~Anlaufs ist.

Die angestrebte Anlaufgeschwindigkeit ist von den Anforderungen der Disziplin und dem Stand der körperlichen Ausbildung abhängig. Bei Spitzenathleten beträgt die Anlaufgeschwindigkeit z. B. beim Pferdsprung im Gerätturnen etwa 7 bis 8,5 m/s, und beim leichtathletischen Weitsprung beträgt die Anlaufgeschwindigkeit etwa 10,0 bis 10,4 m/s. [3]

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.