Funktionsdiagnostik

Untersuchung der Regulation von Funktionssystemen bei dosierter oder standardisierter Belastung, in der Regel auf Fahrradergometer oder Laufband.

Überwiegend in Sport, Sporttherapie oder Rehabilitation angewendet. Bevorzugte Meßgrößen in der Funktionsdiagnostik sind Herzschlagfrequenz, Sauerstoffaufnahme und Stoffwechselmeßgrößen (Lactat). Funktionsdiagnostik ist Bestandteil der Leistungsdiagnostik [47]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.