Rückenstart

Beginn des Wettkampfes im Rückenschwimmen.

Beim Rückenstart hält sich der Schwimmer an Haltegriffen am Startblock oder Beckenrand fest, wobei die Füße einschließlich Zehen unter der Wasseroberfläche bleiben; der Abstoß rückwärts rücklings soll über eine Flugphase einen guten Übergang zu den Schwimmbewegungen gewährleisten. [41]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.