Spiroergometrie

Kombination von Fahrradergometerbelastung (Ergometrie) und Atemfunktionsdiagnostik (Spirometrie).

Die Spiroergometrie ist bevorzugte Methode zur Prüfung der allgemeinen und speziellen körperlichen Leistungsfähigkeit. Meßgrößen bei der Spiroergometrie sind Herzschlagfrequenz, Sauerstoffaufnahme und Lactat. Die Spiroergometrie dient zur Bestimmung der aeroben und anaeroben Leistungsvoraussetzungen. [47]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.