Standtechnik

Sammelbegriff für die Voraussetzungen, Stellungen und Bewegungen, Wurftechniken (Nage- Waza) und Verteidigungsarten im Judokampf.

Zur erfolgreichen Führung des Standkampfes, aber auch im Training und bei Vorführungen ist die Beherrschung eines umfangreichen Repertoires von Standtechniken notwendig, das individuell unterschiedlich sein kann, aber Elemente aus allen Bereichen enthalten muss. Hauptziel ist dabei die erfolgreiche Anwendung bzw. Abwehr von Wurftechniken. [71]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.