Winkel ebener

Öffnung eines durch zwei Schenkel begrenzten Kreissektors.

Die Winkelgröße wird mit Grad (0 ) angegeben, vielfach aber auch im Bogenmaß. Darunter versteht man das Verhältnis des vom ebenen Winkel eingeschlossenen Kreisbogens zum Radius. Die Einheit dieses Verhältnisses ist der Radiant (rad): 1 Vollwinkel = 360 ° = 2 π rad.

Im Sport wird der ebene Winkel zur Kennzeichnung der Stellung von Gliedmaßen zueinander bzw. der Richtung von Kraftwirkungen, Geschwindigkeiten und anderen vektoriellen Größen im Verhältnis zu Linien im Raum verwendet. In diesem Zusammenhang ist er mitunter eine die sportliche Leistung beeinflussende oder kennzeichnende Größe. [67]

~Winkelmessung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.