Delphinbewegung

Sporttechnisches Element im Sportschwimmen; zyklische Bewegung des Rumpfes und der Beine in vertikaler Ebene zur Erzielung von Antrieb wie auch zur Stabilisierung der Körperlage beim Schmetterlingsschwimmen bzw. Delphinschwimmen.

Die Delphinbewegung beginnt im Lendenwirbelsäulenbereich und setzt sich wellenförmig fort über Hüftgelenke, Oberschenkel, Kniegelenke, Unterschenkel bis zu den Füßen. [41]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.