Druck

Druck
Beispiel für Druckbelastung

Verhältnis von Normalkraft FN zur Fläche A, auf die die Kraft einwirkt: p=FN/A

Die Maßeinheit ist das Pa (Pascal)= N/m2 = kg/ms2

Druck ist eine mechanische Belastungsform des menschlichen Bewegungsapparates im Sport. Besonders große Drücke treten bei Körperpositionen auf, bei denen einander entgegengerichtete Kräfte auf derselben Wirkungslinie senkrecht zur Querschnittsfläche des Knochens wirken. Das ist z.B. beim Gewichtheben in der Endposition der Fall.

Die Schwerkraft der Hantelmasse wirkt zusammen mit den Gewichtskräften der Körperteile oberhalb des betrachteten Knochens auf diesen ein. Sie ist der Widerstandskraft des Bodens und der unterhalb der betrachteten Körperstelle angeordneten Körperteile entgegengerichtet. Durch dieses Kräftepaar entstehen Verkürzungen des Knochens in Kraftrichtung und Verlängerungen quer dazu. [39]

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.