Wälzer

Griffgruppe im Ringen, in der typische Grifftechniken des Bodenkampfes beider Ringkampfdisziplinen zusammengefaßt werden.

Die Wälzer können vom Obermann als Allgriffshandlung sowie auch vom Untermann als Gegenangriffshandlung (Gegenangriff) angewandt werden. Durch die Wälzer wird der Gegner in die gefährliche Lage gebracht, ohne vom Angreifer von der Ringermatte abgehoben zu werden. Die Griffgruppe der Wälzer wird in weitere Untergruppen aufgeteilt (u.a. Armhebel, Beinhebel, kombinierte Arm-Bein-Hebel, Rollen/Durchdreher). [28]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.