Ziehschlag Wasserfahrsport

Spezielle Technik im Wildwassersport, bei der das Boot seitlich weggezogen wird (Duffekschlag).
Beim Ziehschlag Mitte wird das Paddel seitlich auf Körperhöhe eingesetzt und bootsparallel zum Körper gezogen. Durch Aufkanten des Bootes sowie Seitneigung des Oberkörpers läßt sich der Paddelweg vergrößern. Beim gekanteten Boot treten jedoch größere Widerstände auf. Durch den Ziehschlag vorn oder hinten läßt sich die gewünschte Bootshälfte ziehen. Die Verkettung von Ziehschlägen vorn mit Ziehschlag hinten führt zum Wriggen. [51]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.