Anlauf-Absprung-Komplex

Leichtathletischer Sprung: Bewegungsphase, die den letzten Teil des Anlaufs und den Übergang zum Absprung umfaßt (veränderte Schrittstruktur, rhythmische Schrittgestaltung, Senken des Körperschwerpunkts, Vorbereitung der Sprungauslage und Absprungbewegung – im Stabhochsprung Anlauf – Einstich – Absprung).

Der Anlauf-Absprung-Komplex ist ein wesentliches Element aller Sprungtechniken aus dem Anlauf. Seine Schulung ist von Anfänger bis zum Spitzenathleten ein Schwerpunkt des ~Techniktrainings. Er wird unter stark variierenden Bedingungen (unterschiedliche Geschwindigkeiten) ausgebildet, um eine frühzeitige Automatisation zu vermeiden. Neben technischen ~Fertigkeiten wird eine wirkungsvolle Lösung vom Ausprägungsgrad konditioneller Fähigkeiten (Kraft/Schnellkraft und Schnelligkeit) bestimmt. [3]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.