Beurteilen

Form des Bewertens von Personen, ihrer Handlungen, ihrer Potenzen nach sozialen, insbesondere moralischen Maßstäben.

Die dabei abzugebenden Urteile beziehen sich weniger auf eine Intervall- oder Ordinalskala als auf für das betreffende Gebiet relevante Qualitäten, deren Vorhandensein oder Nichtvorhandensein festgestellt wird (Nominalskala). Im sportlichen Training tritt Beurteilen u. a. als Entwicklungsbeurteilung, Leistungsbeurteilung, Verhaltensbeurteilung (u. a. soziales Verhalten, Zweikampfverhalten), Persönlichkeitsbeurteilung auf. [62]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.