Fehlstart

Start, bei dem ein oder mehrere Teilnehmer das Rennen vor dem Startzeichen beginnen.

weiter

Quartettstart

Eisschnellauf: Startfolge, bei der das zweite Paar zu dem Zeitpunkt gestartet wird, an dem das zuerst gestartete Paar etwa 100 bis 150 Meter zurückgelegt hat.

weiter

Start

Reglementierter Beginn eines Wettkampfes, ausgelöst durch ein optisches oder akustisches Startkommando (Schuss, Signal, Zeichen), das von einem Kampfrichter (Starter, Schiedsrichter usw.) ausgeführt wird, z. T. mit Vorkommando.

weiter

Wettkampfverlauf Knotenpunkte

Leistungsentscheidende Phasen im Wettkampf, auf die sich der Sportler/die Mannschaft besonders konzentrieren muß und die u. a. eine spezielle Motivation und Mobilisation, eine entsprechende Lockerheit und schnelles Entscheiden sowie entsprechendes Reagieren bzw. Agieren verlangen.

weiter