Wettkampfverlauf Knotenpunkte

Leistungsentscheidende Phasen im Wettkampf, auf die sich der Sportler/die Mannschaft besonders konzentrieren muß und die u. a. eine spezielle Motivation und Mobilisation, eine entsprechende Lockerheit und schnelles Entscheiden sowie entsprechendes Reagieren bzw. Agieren verlangen.

Je nach Sportart befinden sich diese Knotenpunkte vor allem in der Start- und Endspurtphase, in Abschnitten, in denen spezielle taktische Aktionen vorbereitet werden und in denen objektiv bedingt Ermüdungsprozesse auftreten, in der unmittelbaren Auseinandersetzung mit Gegnern (in Ausdauersportarten beispielsweise beim Ein- und Überholen) und in Momenten, in denen verstärkt Erfolgs- und Mißerfolgserlebnisse auftreten und zu verarbeiten sind (z.B. zwischen einzelnen Versuchen in Schnellkraftsportarten). [40]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.