Frühform

Durch ein nicht den Erfordernissen entsprechendes sportliches Training vorzeitig erreichte sportliche Form.

Das „vorzeitig“ bezieht sich auf die Zeit der wichtigsten Wettkämpfe in der Wettkampfperiode. Im Trainingsaufbau ist die sportliche Form für diese Zeit vorzusehen. Gelingt das als Ergebnis des Trainings nicht und kommt eine Frühform zustande, dann erreicht der Sportler zwar bereits bei Aufbauwettkämpfen eine hohe Leistungsfähigkeit, ist aber nicht in der Lage, diese auch bei Hauptwettkämpfen oder Wettkampfhöhepunkten zu realisieren bzw. die sportliche Form über die gesamte Wettkampfperiode relativ stabil zu halten.

Die Ursachen für eine Frühform können vielfältig sein. Meistens ist sie aber auf eine Vernachlässigung des Trainings wesentlicher Leistungsgrundlagen, z.B. Grundlagenausdauer, und ein zu intensives Training bzw. zu viel und zu hoch beanspruchende Wettkämpfe in der Vorbereitungsperiode zurückzuführen. [6]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.