Gewichtsklassen

Festgelegter Gewichtsbereich u. a. für Boxen, Gewichtheben, Judo, Ringen, der durch ein unteres und ein oberes Gewichtslimit in kg bestimmt wird und eine Chancengleichheit gewährleisten soll.

In der jeweils niedrigsten Gewichtsklasse wird kein Mindestgewicht und in der jeweils höchsten Gewichtsklassen kein Maximalgewicht vorgegeben. Im Kinder-, Jugend- und Juniorenbereich sind Anzahl und Grenzen der Gewichtsklassen entwicklungsspezifischen Besonderheiten angepasst. [73]

Weiterführende Informationen

2 thoughts on “Gewichtsklassen

  1. Anna-Lena sagt:

    Wir wollten grad mal schauen, welche Gewichtsklassen es im Boxen gibt .. beide machen wir Judo und die angegebenen Gewichtsklassen könnten falscher nicht sein.
    Einzige richtige wäre die „Superleichtgewicht“ bei Männern mit -60kg und die -78kg wäre theoretisch die vorletzte Gewichtsklasse bei den Frauen. Aber da ich davon ausgehe, dass Männer und Frauen hier nicht gemischt wurden und es auch alle restlichen Gewichtsklassen überhaupt nicht gibt würde ich sagen, hier wurde eventuell Sportart verwechselt…

    1. regner sagt:

      Die Angaben stammen noch aus einer Zeit, als Frauen im Kampfsport noch nicht so präsent waren … ursprünglich ging es ja bei SPOLEX um die Digitalisierung eines Standardwerkes aus den 90er Jahren. Die notwendigen Aktualisierungen sind leider nach Ende der Projekts auf der Strecke geblieben – wir versuchen das durch Angabe von Links z.B. auf Wikipedia, wo dynamische Inhalte besser gepflegt werden, abzufangen. Danke für den Hinweis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.