Kraftfähigkeit relative

Verhältnis der Größe der Maximalkraft eines Sportlers zu seiner Körpermasse:
relative Kraftfähigkeit = Maximalkraft / Körpermasse

Die relative Kraftfähigkeit ist in den Sportarten bzw. sportlichen Disziplinen bedeutsam, in denen die eigene Körpermasse zu bewegen ist (wie im Gerätturnen, Hoch- und Weitsprung, beim Sprinten), sowie in Sportarten mit Gewichtsklassen (z.B. Boxen, Gewichtheben). [15]
= Kraft relative

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.