Training akzentuiertes

Trainingsart, die auf eine betonte, verstärkte oder schwerpunktmäßige Ausbildung einzelner Leistungsfaktoren bzw. Leistungsvoraussetzungen gerichtet ist.
Ein akzentuiertes Training kann betreffen:

  •  das Verhältnis von allgemeiner und spezieller Ausbildung
  •  das Verhältnis zwischen konditioneller und koordinativ-technischer Vervollkommnung
  •  die Konzentration auf einzelne Bewegungsfertigkeiten und Technikschwerpunkte
  •  die schwerpunktmäßige Ausbildung einzelner konditioneller Fähigkeiten u. a.

Auf diese Weise sichert eine Akzentuierung der Trainingsinhalte die erforderliche Belastungsdynamik und Vielseitigkeit. Im Nachwuchstraining sollte ein akzentuiertes Training mit wechselnden Schwerpunkten im Gesamtverlauf des langfristigen Trainingsprozesses erfolgen. Im Hochleistungstraining dient das akzentuiertes Training vor allem der Lösung bestimmter  Schwerpunktaufgaben in den einzelnen Perioden und Zyklen des Trainingsjahres. In jedem Fall aber ist eine zweckmäßige Aufeinanderfolge der Akzentuierungsschritte zu sichern. [23]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.