Ju-Jutsu

Moderne Selbstverteidigungsart, die in sich Elemente unterschiedlicher Zweikampfsport- und Selbstverteidigungssysteme ( z. B. Judo, Karate, Jiu-Jitsu) vereint bzw. weiterentwickelt hat.

weiter

Judo

Zweikampfsportart, bei der die Kämpfer (Judoka) durch Anwendung von Wurftechniken (Nage-Waza) und Bodentechniken ( Katame-Waza) im Rahmen der Wettkampfregeln um den Sieg streiten.

weiter

Judogi

Traditionelle Kampfkleidung der Judoka fĂźr Training und Wettkampf.

weiter

Jugend trainiert fĂźr Olympia

Wettkampf in mehreren Sportarten, der seit 1969 in der Bundesrepublik Deutschland fĂźr
Schulmannschaften in 3-4 Weftkampfklassen auf territorialer, Landes- und zentraler Ebene durchgefĂźhrt wird.

weiter

Jugendalter

Wesentlicher Lebensabschnitt der menschlichen Ontogenese, der die Jahre zwischen dem Abschluß des Kindesalters sowie dem Beginn des Erwachsenenalters umfaßt und der biopsychosozial durch einen entsprechenden Zwischen- oder Übergangscharakter gekennzeichnet ist (nicht mehr Kind, noch nicht Erwachsener).

weiter

Jury

Gremium, das im Rahmen von nationalen und internationalen Wettkämpfen ßber Proteste, Einsprßche usw. im Sinne der Rechtsprechung zu entscheiden hat.

weiter