Blasenanlage

Wasserspringen: Ein auf dem Grund einer Sprunganlage verlegtes Röhrensystem, aus dem Luftblasen herausgepreßt werden können, die das Wasser aufschäumen und dadurch den Aufprall bei mißglückten Sprüngen mindern.

weiter

Blockierung psychische

Unter Streßbedingungen, Erschöpfungszuständen und Affektlagen einsetzende Hemmung oder Sperrung psychischer Prozesse und psychomotorischer Aktivitäten.

weiter

Blutabnahme

Abnahme von Blut aus Kapillaren oder Venen zur differenzierten Untersuchung.

weiter

Blutdoping

Zufuhr von 400 bis 800 ml Eigenblut nach vorheriger Entnahme mit der Absicht der Erhöhung der Sauerstofftransportkapazität und sportlichen Leistungsfähigkeit.

weiter

Blutdruck

In Arterien herrschender Druck, der durch die Pumpleistung des linken Ventrikels aufrechterhalten wird.

weiter

Blutfette

Bezeichnung für Fettfraktionen im Blut: Cholesterol, Triglyceride, Lipoproteine, Phospholipide und freie Fettsäuren.

weiter

Blutserum

Flüssige Bestandteile des Blutes nach Entfernung der Proteine durch chemische Ausfällung.

weiter